MELDE DICH FÜR DEN NEWSLETTER AN UND ERHALTE EINEN 5 € GUTSCHEIN

30 Tage Geld-zurück-Garantie

ableton center logo

black weeks – krasser rabatt auf fast alles – auch auf Merch!

SPARE ZUSÄTZLICH 20% AB 100€ WARENWERT MIT DEM CODE: BLACK20

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Dein Warenkorb

Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
100% sicherer Checkout
Sinee Logo White Small

Old School Techno mit TR-8S: Live Producing mit Marc Faenger & Björn Torwellen presented by Roland

Old School Techno Produzieren mit Drum Machines

Old School Techno und Roland Drum Machines sind untrennbar miteinander verbunden. Will man dem alten, crunchigen Sound nacheifern, ist der beste Weg immer noch, mit den gleichen Ressourcen zu arbeiten wie die Producer in den 90er Jahren. Wer sich schon einmal nach einer Original 909 auf dem Markt umgesehen hat, weiß, dass die alten Maschinen zu sehr kostspieligen Sammlerstücken geworden sind. Umso besser, dass Roland die alten Kisten neu aufgesetzt hat und das beste von Damals und Heute in den neueren Drum Machines vereint hat.

Live Producing Session mit der Roland TR-8s

In der Live Producing Session mit Björn Torwellen und unserem Gast Marc Faenger von Roland stellen euch die beiden einen hardwarebasierten Workflow mit der TR-8S vor. Mit einem Stand-Alone-fähigen Setup, bestehend aus einer TR-8S, einem Modularsystem und dem Roland MX-1, in dem schließlich alles zusammen läuft, beweist Marc Faenger, dass weniger mehr ist! 

Wenn ihr das Setup für euch nachstellen wollt und nicht mit Eurorack Modulen arbeitet, könnt ihr euch natürlich euren Lieblingssynth zur Seite stellen. Im Stream seht ihr außerdem noch einen Laptop, der hier zur Aufnahme der Spuren in die DAW dient. Das Setup funktioniert aber auf der Bühne ganz ohne Laptop. 

Old School Techno mit der Roland TR-8s

Wie funktioniert nun der Workflow? Ihr nehmt den Main Out aus der TR-8S und den aus eurem Synthesizer oder Modularsystem und performt daraus einen Track. Gain Staging und Equalizing geschieht schon in den Maschinen, sodass ihr am Mixer nur noch das Leveling der beiden Spuren untereinander vornehmen müsst. Ihr nehmt die Summe auf, die dann anschließend processt wird.
Das gleicht so ziemlich dem Workflow von früheren Techno Produktionen. Für eine crunchiges Old School Summen-Processing hat Marc Faenger auch gleich ein paar Plugin Tipps für euch! Schaut euch also unbedingt den gesamten Stream an, wenn ihr wissen wollt, wie Marc Faenger einen authentischen Old School Sound erreicht! 

Vorteile der Roland TR-8S bei Old School Techno

Die Roland TR-8S vereint alle legendären Sounds der TR-Drum Machines in einem Gerät! So hat sich für Marc Faenger ein Happy Accident ergeben, der mit der 909 nicht passiert wäre: Die Bassline aus dem Pattern im Stream ist nämlich eine hoch gepitchte 808 Kick Drum. Sie klingt fast wie eine Tom, die zur Bassline wurde, aber mutet deutlich dreckiger an – die Bassline ist dadurch eben etwas technoider! 

Außerdem bietet euch die TR-8S 8 individuelle Outputs an, die auch als Trigger fungieren können! Ihr könnt die Drum Machine also in euer modulares Setup integrieren! 

Old school Techno und ABleton Effekte - Processing in der daw

Im Stream stellen die beiden Producer ein Setup für die Bühne und das Live Spielen vor. Das Set eignet sich aber auch sehr gut dazu, im Studio intrinsisch und kreativ an euren Projekten zu arbeiten. Im Studio ergeben sich auch Möglichkeiten, nach der Aufnahme wichtige Änderungen vorzunehmen. Wenn ihr zum Beispiel merkt, dass euch der Pitch der Synthline nicht ganz gefällt oder dieser nicht zum Pitch der Drums passt, empfiehlt Marc Faenger euch den Frequency Shifter von Ableton Live! 

Mit Saturator und Amp lässt sich der Drum Summe außerdem eine schöne Distortion hinzufügen, die den Loop nochmal auf ein anders Level anheben. 

Mehr Tipps zu Old School Techno?

In der SHDW & Obscure Shape Masterclass liegt der Fokus stark auf der Emulation alter Techniken, mit denen ihr Old School Techno Sound erreicht! Wer den Classic Sound liebt und wem der Roland Tr-8S Live Stream gefallen hat, darf sich auf eine inspirierende Masterclass mit vielen Lektionen zum Thema Kick Drum Design und Layering, Synth Processing und Techno Arrangement freuen! 

Interessante Beiträge

NEU IM SHOP

Sounds Like: Enrico Sangiuliano – Ableton Live Template

Sounds Like: Enrico Sangiuliano - Ableton Live Template

14,90 

Flowcards – Das Kartenspiel gegen Kreativblockaden

Flowcards - Das Kartenspiel gegen Kreativblockaden

SALE% 15,90 

iZotope – Holiday Bundle 2022

iZotope - Holiday Bundle 2022

SALE% 49,00 

iZotope – Ozone 10 Elements

iZotope - Ozone 10 Elements

SALE% 33,00 

iZotope – Neutron 4 Elements

iZotope - Neutron 4 Elements

SALE% 33,00 

Best of Ultimate Guides Bundle – Black Friday Deal

Best of Ultimate Guides Bundle - Black Friday Deal

SALE% 99,90 

Best of Peak Time Template Bundle – Black Friday Deal

Best of Peak Time Template Bundle - Black Friday Deal

SALE% 29,90 

Dark Drones & Atmos

Dark Drones & Atmos - Sampled Drones Instruments for Ableton Live

SALE% 12,90 

909 Tasse

909 Tasse: Time for Coffee - 2022 Edition

SALE% 11,50 

808 Tasse

808 Tasse: Still Compressing - 2022 Edition

SALE% 11,50 

SINEE NEWSLETTER

Erhalte jetzt deinen 5 EURO Gutschein in dem du dich für unseren Newsletter registrierst.