30 Tage Geld-zurück-Garantie

ableton center logo

12 Produkte ab 4,90€ Die SINEE Monatsangebote im Mai Jetzt entdecken!

Das beste Angebot im April: ein ganzes Jahr SINEE+ für 99,90€ statt 199,90€!
Jetzt sichern und u. a. Ultimate Serum, Mixdown & Arrangement Guide nutzen!
…und ab 100€ Warenwert gibts jetzt noch mal 20% Rabatt. Code: happyeggs

Danke für 35.000 Abonnenten! Als Dankeschön gibt es jetzt 35% Rabatt auf alles außer Software – mit dem code danke35

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Jetzt letzte Chance nutzen!

Dein Warenkorb

Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
100% sicherer Checkout

Baby Audio - Crystalline

LAUNCH SALE% 45,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein “perfekter algorithmischer Hall” wird oft als der heilige Gral der digitalen Audioeffekte angesehen. Tatsächlich lässt sich die Idee bis zu Forschungspapieren aus den 1960er Jahren zurückverfolgen.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurden algorithmische Reverbs dank Unternehmen wie EMT und Lexicon weiterentwickelt. Aufgrund der begrenzten Rechenleistung waren die Hersteller damals jedoch gezwungen, innerhalb enger Grenzen zu arbeiten.

Heute sind wir in der Lage, Dinge zu tun, die im goldenen Zeitalter der Studio-Hallgeräte nicht möglich waren. Sowohl im Hinblick auf die reine Klangqualität. Aber auch in Bezug auf das Hinzufügen kreativer Funktionen, die in den Tagen der Hardware nicht möglich waren.

Crystalline steht auf den Schultern von 60 Jahren der Jagd nach dem “heiligen Gral des DSP”. Wir haben uns gefragt, was die Pioniere der legendären Digitalhallgeräte wohl gemacht hätten, wenn sie die Ressourcen gehabt hätten, die wir heute haben – und dann haben wir genau dieses Plugin entwickelt. Mit allem Drum und Dran, was ein moderner Tontechniker braucht.

überblick

crystalline IST gedacht Für alle, die...

Crystalline - features

BPM-synchronisierte Start- und Endzeiten:
Mit Crystalline kannst du die Attack- und Decay-Zeit des Halls mit dem Tempo deiner DAW hart synchronisieren. Das führt in der Regel zu saubereren Mischungen, bei denen die Reflexionen auf natürliche Weise mit der Musik synchronisiert sind. Sie bevorzugen die klassische Methode? Drücken Sie einfach den “Sync/MS”-Schalter und Crystalline lässt Sie stattdessen Pre-Delay- und Decay-Zeiten in Millisekunden einstellen.

Reflections:
Mit “Size” kannst du die Raumgröße von winzig bis groß einstellen. Dieser Regler ist vom “Length”-Regler losgelöst, d. h. Sie können jede beliebige Kombination aus Größe und Länge einstellen, auch esoterische Einstellungen wie große Räume mit sehr kurzen Ausläufern oder winzige Räume mit sehr langen Ausläufern. “Sparkle” betont die hohen Frequenzen im Hallalgorithmus. Dadurch werden Reflexionen erzeugt, die natürlich heller sind, was dir dabei hilft, den zusätzlichen Glanz auf Vocals oder Snares zu erzielen. Mit “Width” kannst du das Stereobild des Halls von mono bis breit einstellen – und sogar noch weiter bis extra breit.

Depth:
Mit “Resolution” wird die Komplexität des Algorithmus von “Basic” bis “Pristine” eingestellt. Mit komplexeren Einstellungen entsteht eine extrem saubere Hallreaktion ohne metallische Artefakte, während die Einstellung “Basic” eine effiziente CPU-Leistung bei normaler Wiedergabetreue bietet. “Modulation” erzeugt Tonhöhenvariationen innerhalb des Reverb-Algorithmus. Das führt zu einem satteren Klang, der sich besonders gut zum Aufpolieren von Synthesizern, Gitarren und Gesang eignet. Shimmer” lässt die hohen Frequenzen der Hallfahne langsamer abklingen als den Rest des Spektrums, was den Reflexionen einen “engelhaften Halo”-Effekt verleiht. Du kannst den Frequenz-Cutoff-Punkt sowie den Multiplikator-Effekt einstellen, der bestimmt, wie viel länger es dauert, bis die höheren Frequenzen abklingen. Bitte bedenke, dass bei aktiviertem Shimmer die hohen Frequenzen später abklingen als die von dir eingestellte “Endzeit” des Halls (entweder 2x, 4x oder 6x so lang).

Clean-Up:
“Damping” ist ein zweifacher Filterregler, mit dem du hohe und tiefe Frequenzanteile aus den Hallreflexionen entfernen kannst. Dieser Regler bietet eine schnelle Möglichkeit, Unordnung und Unschärfe in Ihren Mischungen zu beseitigen. “Sides” ist ein Hochpassfilter, der Stereoinformationen aus den tiefen Frequenzen des Halls entfernt, während die Mono-Informationen erhalten bleiben. Dies ist besonders hilfreich, um breite Reflexionen von Stimmen oder Lead-Instrumenten zu erzeugen, ohne die tiefen Frequenzen zu verwässern. Mit “Gate” kannst du den klassischen Gated-Hall-Sound der 1980er Jahre nachbilden. Das Gate verfügt über Threshold- und Release-Regler, mit denen du schnell und intuitiv deine Snares zu Phil Collins machen kannst.

Shape:
“Tone” ist ein Kipp-EQ, mit dem du die Frequenzbalance des Halls schnell auf heller oder dunkler stellen kannst. “Smoothing” wendet allmählich eine EQ-Kurve an, die speziell für die Frequenzbereiche entwickelt wurde, die dazu neigen, resonant und scharf zu werden. Sie mildert die Härte und verleiht dem Crystalline einen subtileren Charakter. So können Sie etwas mehr Hall hinzufügen, ohne den Mix zu überschwemmen. Mit “Transients” kannst du den Schwerpunkt des Hall-Algorithmus entweder auf den Attack- oder den Sustain-Teil des eingehenden Signals legen. Wenn du die Ausklingphase stärker betonst als die Transienten, wirkt der Hall luftig und leicht, während die Betonung der Einschwingphase eine gute Möglichkeit ist, einen spritzigen und dichten Sound zu erzielen. Die Transients-Funktion eignet sich besonders gut zur Steuerung von Reflexionen auf perkussivem Material.

Output:
“Ducker” senkt das Hallsignal ab, wenn die trockene/eingehende Spur abgespielt wird. Dadurch entsteht eine sauberere Mischung, bei der du den Hall stärker aufdrehen kannst, ohne die trockene Spur zu beeinträchtigen. Der “Ducker Gentle”-Modus bietet eine langsame und natürliche Ducker-Einstellung, während der Standard-Ducker-Modus ein eher pumpendes Gefühl vermittelt. “Reverse” kehrt die Hallwiedergabe um und bietet so einige radikale Sounddesign-Möglichkeiten. “Freeze” ist ein weiterer kreativer Effekt, der eine granulare Momentaufnahme des Halls macht, wenn er angeklickt wird, und diese Momentaufnahme kontinuierlich hält, bis die Taste wieder losgelassen wird. Dieser Effekt kann sehr wirkungsvoll sein, um interessante Übergänge in einem Mix zu schaffen. Mit “Dry/Wet” wird das globale Mischungsverhältnis zwischen dem trockenen/eingehenden Signal und dem Hallsignal eingestellt. Wenn du auf die Schaltfläche “Wet Lock” klickst, kannst du Presets durchsuchen und dabei deine bevorzugte Wet/Dry-Balance beibehalten – zum leichteren Vergleich.

Top Panel:
Mit “Color” kannst du zwischen hellen und dunklen Hintergrundfarben wechseln. Mit “Eco Mode” kannst du Crystalline in einem Low-CPU-Modus laufen lassen, indem du die Auflösung auf “Basic” setzt und den Shimmer-Effekt deaktivierst. Mit “Als Standard speichern” kannst du deine eigene Standardvoreinstellung speichern, die erscheint, wenn das Plugin initialisiert wird oder du die Reset-Taste drückst. Auf diese Weise kannst du deine bevorzugten Einstellungen für Farbe und Größe speichern. “Zurücksetzen” setzt den Zustand des Plugins auf deine Standardvoreinstellung zurück. “Tool Tips” gibt dir Hilfetexte, die jeden Plugin-Parameter erklären, wenn du mit der Maus darüber fährst.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem:

Mac:  macOS 10.7 oder neuer – M1 wird nativ unterstützt

PC: Windows 7 oder neuer

Plug-In Formate:

AU, VST2, VST3, AAX
64-bit

Du hast Fragen zum Produkt?
Wir beraten dich gerne!

Rufe uns direkt in den SINEE Studios an oder schreibe uns eine Mail – zusammen finden wir die optimale Lösung für dein Anliegen.
Vielleicht lohnt sich auch ein Blick in unser Forum oder auf unsere Social Media Kanäle. Die SINEE Community ist großartig!

SINEE NEWSLETTER

Erhalte jetzt deinen 5 EURO Gutschein in dem du dich für unseren Newsletter registrierst.